Corona-Kindergeldzuschlag: Jetzt 185 € pro Kind sichern!

Eltern aufgepasst: Bis zu 185 EUR pro Kind Corona-Kinderzuschlag jetzt sichern! Verschenken Sie in der Corona-Krise kein Geld. Das Geld wird knapp, die Ausgaben für Miete, Strom, Gas, Telefon, Internet und Lebenshaltungskosten bleiben gleich, aber das Einkommen kann durch Corona erheblich sinken. https://youtu.be/FtgbZ25TshE Mit dem Notfall-KIZ der Bundesregierung können Eltern jetzt für jedes Kind [...]

2020-04-13T21:42:01+00:0013.04.2020|

Corona-Mieterschutz-Rechner ist online!

Kündigungsschutz für Mieterinnen und Mieter wegen Corona Rechtsanwalt Ilias Uyar stellt einen Corona-Mieterschutz-Rechner online. Damit aus der Corona-Krise keine Wohnungskrise wird, können Mieterinnen und Mieter diesen kostenlosen Corona-Rechner verwenden. Dazu wird auch ein Musterschreiben an den Vermieter bereitgestellt, ebenfalls kostenlos. https://youtu.be/FQJuwOSI80M Die Coronavirus-Krise hat Sie erreicht? Sie können Ihre Miete nicht zahlen? Durch das [...]

2020-04-13T22:31:28+00:0005.04.2020|

Corona Soforthilfe! Was Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende jetzt wissen sollten.

Die Soforthilfeprogramme für Selbständige, Freiberufler, Gewerbetreibende und Kulturschaffende in der Corona-Krise sind angelaufen. Was Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende zur Corona-Soforthilfe jetzt wissen sollten, erläutert Ihnen Rechtsanwalt Ilias Uyar in diesem kostenlosen Webinar. https://youtu.be/Gr_awlFZIWo Sie können in Ihrem Bundesland einen Antrag auf Soforthilfe stellen. Hier sind die Links zu den Antragsseiten. Baden-Württemberg https://wm.baden-wuerttemberg.de/soforthilfecorona Bayern www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/ [...]

2020-04-13T22:15:36+00:0001.04.2020|

Die Hamburger Corona Soforthilfe (HCS) startet für Selbständige, Freiberufler, Gewerbetreibende und Künstler!

Hamburg stockt die Bundesmittel aus Landesmitteln auf – bis zu 30.000,00 EUR Soforthilfe sind für Unternehmen in der Corona-Krise möglich. Die Anträge für Unternehmen, Solo-Selbstständige und Freiberufler sowie Künstler und Kulturschaffende wird heute (30.03.2020) online gestellt. Hamburg ergänzt die Bundesmittel mit weiteren Zuschüssen. So erhalten Solo-Selbständige zu den 9.000 EUR Bundesmitteln noch eine weitere pauschale [...]

2020-03-30T14:10:03+00:0030.03.2020|

Tipps für Selbständige in der Corona-Krise

5 Dinge, die Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende in der Coronakrise jetzt wissen sollten: – Existenzsichernde Maßnahmen – Umgang mit dem Finanzamt – Vorgehen bei den Krankenkassen – Verhandlungstipps mit der Bank – Wirtschaftlichen Ausgleich wegen Corona aus Infektionsschutzgesetz (IfSG) Wie im Webinar versprochen, erhalten Sie hier meine Checkliste für Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende in der [...]

2020-04-13T21:49:06+00:0027.03.2020|

Neue Fortbilung: „Flüchtlinge und Schulden – Auswege aus der Schuldenspirale“ am 29.-30.10.2018 in Köln

Rechtsanwalt Ilias Uyar bietet eine neue Fortbildung für den Herbst 2018 an. Diese Fortbildung ist insbesondere geeignet für Mitarbeiter*innen aus Jugendmigrationsdiensten, der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer und der Flüchtlingsberatungsstellen, die in ihrer Beratungstätigkeit erleben, dass viele Neuzuwanderer und Geflüchtete in die Schuldenfalle geraten sind. Unzureichende Deutschkenntnisse und ein unklares Verständnis davon, was ein Vertrag alles [...]

2018-07-18T12:39:33+00:0017.07.2018|

Neue Fortbildungen zu den Themen Schulden und Prävention!

Zwei Fortbildungen zu den Themen Schulden und Prävention – Frühbucherrabatt sichern! Fortbildung 1: Schuldenprävention für Praktiker/innen Mit 7.500 EUR ist statistisch gesehen jeder junge Erwachsene bis 25 Jahren in Deutschland bereits verschuldet. Hauptgrund dafür ist das Konsumverhalten. Am häufigsten haben junge Erwachsene Schulden bei Telekommunikationsfirmen (90%), Onlinehändlern (83%) und Fitnessstudios (59%). Diese Fortbildung setzt genau [...]

2017-08-08T09:23:01+00:0008.08.2017|

Bum Bum Becker und der Fremdantrag

Boris Becker sorgt wieder für Schlagzeilen im Blätterwalt. Eine englische Privatbank hat kürzlich gegen ihn einen Insolvenzantrag nach englischem Recht gestellt.  Das englische Gericht im Wege einer so genannten „bankruptcy order“ dem Fremdantrag des Gläubigers auch stattgegeben. Bei einem Fremdantrag stellt nicht der Schuldner, sondern sein Gläubiger einen Insolvenzantrag. Auch nach deutschem Recht ist das [...]

2017-06-23T10:14:30+00:0023.06.2017|

Inkasso treibt Rundfunkbeiträge ein!

Der Beitragsservice, ehemals GEZ, hat gestern seinen Geschäftsbericht 2016 vorgestellt. Hier einige interessante Informationen aus dem Bericht: 8 Milliarden Euro Rundfunkgebühren flossen 2016 an den Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio. die ehemalige GEZ führt fast 45 Millionen Beitragskonten, also Haushalte, die Rundfunkgebühren zahlen müssen. Jeder 10 Haushalt ist im Mahnverfahren. Von 45 Millionen Beitragskonten [...]

2017-06-22T10:16:37+00:0022.06.2017|

Hier die neue Pfändungstabelle 2017 – 2019

Zum 01. Juli 2017 tritt die neue Pfändungstabelle 2017- 2019 in Kraft. Damit steigen die Pfändungsfreigrenze deutlich. Im Falle der Pfändung sind dem Schuldner ab Juli 2017 mindestens geschützt: 1.133,80 € bei Alleinstehenden 1.560,51 € bei einer Unterhaltspflicht 1.798,24 € bei zwei Unterhaltspflichten    2.035,97 € bei drei Unterhaltspflichten     2.273,70 € bei vier Unterhaltspflichten      2.511,43 € [...]

2017-06-20T12:41:56+00:0020.06.2017|
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.